Sie sind hier

Börde Gas plus

Gaspreiserhöhung für die Grund- und Ersatzversorgung aufgrund höherer Beschaffungskosten

Nachdem wir die Gaspreise in 2016 erfreulicher Weise senken konnten, hielten wir sie in den letzten beiden Jahren trotz steigender Einkaufpreise stabil. Zum 1.1.2019 kommen wir leider nicht mehr umhin, die Preise für den Tarif Börde Gas Basis (Grundversorgung) aufgrund der deutlich gestiegenen Einkaufskosten bei einem Durchschnittsverbrauch von 20.000 kWh um etwa 3,2 Prozent anzupassen.

Die Gaspreise setzen sich aus dem Jahresgrundpreis für die Bereitstellung der Anlagen und einem Arbeitspreis für jede abgenommene Kilowattstunde (kWh) zusammen. Die Tarife gelten ab 01.01.2019 im Rahmen der Grundversorgung gemäß § 36 EnWG. Gleichzeitig verlieren die bisherigen Tarife ihre Gültigkeit.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Langfristige Preisgarantie* bis Ende 2019
  • 100% klimaneutrales Erdgas: 60.000 t CO²-Emissionen weniger pro Jahr
  • die erwirtschafteten Erträge bleiben in der Region
     

Konditionen ab 1.1.2019

  • Arbeitspreis 5,57 Cent/kWh, Grundpreis 157,08 Euro/Jahr
  • Erstlaufzeit: 31.12.2019, Vertragsverlängerung: 1 Jahr
  • Kündigungsfrist: 4 Wochen
     

Einfach wechseln

  • Telefonisch: unser Kundenzentrum sendet Ihnen den Antrag gerne per Post zu.
  • Persönlich: bringen Sie Ihre aktuellen Unterlagen mit ins Kundenzentrum.
  • Download: Unterlagen runterladen und unterschrieben zurückschicken.
  • Online: nutzen Sie unseren Online-Tarifberater, um sofort online zu wechseln.

Die Preisanpassung Börde Gas plus auf einen Blick:

brutto bis 31.12.2018 ab 01.01.2019 Erhöhung
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,34 5,57 0,23
Grundpreis (ct/kWh) 157,08 157,08 0,00
Summe bei 20.000 kWh (EUR/Jahr) 1.225,08 1.271,08 46,00

 

PDF Downloads

  • Produktinfo Börde Gas plus (gültig bis 31.12.2018) Download
  • Auftrag Börde Gas plus (gültig bis 31.12.2018) Download
  • AGB Börde Gas plus Download
  • Muster-Widerrufsformular Download

*Erläuterung zur Preisgarantie

Die Stadtwerke Soest gewähren Ihnen bis zum Ablauf des 31.12.2019 eine Preisgarantie auf den Energiepreis und die Netzentgelte. Die Preisgarantie ist insofern eingeschränkt, das sie sich nicht auf Änderungen der Konzessionsabgabe, der Bilanzierungsumlage, der Erdgas- und / oder Umsatzsteuer (nach Ziff. 6.4 der AGB) sowie die Erhebung etwaiger zusätzlicher Steuern, Abgaben oder sonstiger hoheitlich auferlegter Belastungen (nach Ziff. 6.3) bezieht, auf deren Anfall die Stadtwerke Soest jeweils keinen Einfluss haben.