Sie sind hier

Dienstleistungen 16. August 2017

Schutz vor Einbrechern

Sicherheit vom ersten Tag an genießen

Die Stadtwerke Soest bieten für Gewerbe- und Privatkunden einen neuen Service rund um die Sicherheit. Ob Produktionshalle, privates Wohnhaus, Mietwohnung oder Büroräume - oft leiden Opfer von Einbrüchen noch Jahre später unter den Folgen. Deshalb haben sich die Stadtwerke Soest mit kompetenten Partnern an einen Tisch gesetzt und unterschiedliche Schutzprogramme entwickelt, die auf Basis einer Funk-Alarmzentrale das Risiko eines Einbruchs deutlich reduzieren. Das Beste daran: Die Stadtwerke übernehmen dabei alle Investitionskosten, das heißt Planung, Finanzierung, Installation und Wartung gehen komplett an uns, der Kunde mit dem neuen Rundum-Schutz zahlt lediglich eine monatliche Dienstleistungspauschale.

Die Kosten hierfür sind je nach Größe und Leistungsfähigkeit der Anlage unterschiedlich. Die Preise beginnen bei monatlich 24,80€ brutto für eine Funk-Alarmanlage inklusive internes Festnetz-Wählgerät und Funkbewegungsmelder im Programm "Basisschutz". Das Komplettangebot Haus/Optimalschutz mit 20 Funk-Magnetkontakten für Türen und Fenster, mehreren Handsendern und einem GSM-Modul kostet pro Monat 63,31€ brutto.

Sicherheit per Funk: Ein weiterer Vorteil beim neuen Stadtwerke-Angebot: Alle Anlagen arbeiten drahtlos. Die Funk-Sensoren werden zumeist aufgeklebt und sind dadurch leicht umpositionierbar. Auch bei einem eventuellen Umzug kann die Anlage ganz einfach mitgenommen werden. Auch aufwändige Bau- und Putzarbeiten entfallen. Der Kunde mit dem neuen Schutzsystem bleibt flexibel. Die Stadtwerke-Umrüstung erfolgt durch erfahrene Vertragspartner. Die schnelle Montage und die gründliche Einweisung in das Sicherheitssystem ermöglichen einen umfassenden Schutz vom ersten Tag an. Mehr Sicherheit für Sie - durch Ihren Partner für alle Versorgungsfragen und neuerdings auch für Gebäudesicherheit, die Stadtwerle Soest.