Menü

Sie sind hier

Ihr Anschluss ans Netz

Beim Hausbau sind jede Menge Aspekte zu beachten – vor allem solche, an die man bereits sehr früh denken sollte. Damit in Ihrem neuen Zuhause alles reibungslos funktioniert, sollten Sie Ihr Haus rechtzeitig an die Netze für Strom, Gas und Trinkwasser anschließen lassen. Dabei unterstützen wir Sie umfassend und schnell.

In 5 Schritten zum Hausanschluss

  1. Auf Grundlage Ihres Antrages auf Netzanschluss und der Vorlage der erforderlichen Unterlagen erhalten Sie von uns ein schriftliches Angebot.

  2. Sobald Sie uns den Auftrag für Ihren Netzanschluss erteilt haben, melden wir uns bei Ihnen, um einen verbindlichen Ausführungstermin abzustimmen.

  3. Der Netzanschluss erfolgt dann standardmäßig über die Mehrsparten-Hauseinführung: Sie ermöglicht, die Leitungen für Strom, Erdgas und Wasser zusammen mit Tele- und Breitbandkommunikationskabel ins Gebäude einzuführen. Hierbei werden sämtliche Leitungen in einem gemeinsamen Graben verlegt, wodurch der Aufwand für die Tiefbauarbeiten minimiert wird.

  4. Im Anschluß an die Herstellung des Netzanschlusses erhalten Sie von uns die Rechnung laut Angebot bzw. Auftragsbestätigung.

  5. Nachdem ein Fachinstallateur die Installation in Ihrem Haus fertig gestellt und den Inbetriebnahmeauftrag vorgelegt hat, kann die Inbetriebnahme erfolgen und die Messeinrichtungen (Zähler) montiert werden.

Sie können die wichtigsten Informationen auch in unserer Bauherrenmappe (PDF) herunterladen.

Anträge zum Hausanschluss

  • Broschüre Hausanschluss. Infos für Bauherren. Download
  • Netzanschluss Strom Download
  • Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge Download
  • Inbetriebsetzung Elektroanlage Download
  • Netzanschluss Gas Download
  • Inbetriebsetzung Gasanlage Download
  • Netzanschluss Trinkwasser Download
  • Inbetriebsetzung Wasseranlage Download
  • Glasfaseranschluss Belgisches Viertel Download